Navigation umschalten

Glanzmispel ´Red Robin`

Photinia fraseri ´Red Robin`

keine:

 

  • bei ausreichender Bodenfeuchte, gut winterhart
  • grünrote Blätter
  • wächst schnell
  • gut schnittverträglich
  • verträgt keine Staunässe
ab
19,99 € pro Stück
inkl. 13% MwSt., zzgl. Versandkosten
PflanzenhöheLaufmeterGesamtmengeZwischensumme
59,97 €

Beschreibung

Weitere Informationen

Wuchs

Breite 120-200 cm
Eigenschaften breit aufrecht, locker verzweigt
Schnitt 1x jährlich im Frühjahr nach der Blüte
Schnitthöhe 150-300 cm
Zuwachs/Jahr 20-50 cm
Weitere Informationen

Blüte & Frucht

Duft leicht
Farbe weiß
Form einfach
Zeit Mai-Juni
Weitere Informationen

Blatt

Blattform immergrün, lanzettlich, glänzend
Blattfrucht kugelig rot
Weitere Informationen

Sonstiges

Besonderheiten leuchtend roter Austrieb
Boden humos, kalkfrei, warm, tiefgründig, anlehmig
Farbe Austrieb leuchtend rot, später kupfriggrün
Salzverträglich nein
Standort sonnig bis schattig
Wurzelsystem Flachwurzler
Wasserbedarf mittlerer Wasserbedarf (900-1250ml/m²)

Die Photinia fraseri 'Red Robin' hat Ihren Namen von ihren wunderschönen, glänzenden Blättern die sich im Herbst leuchtend rot verfärben. Dadurch sorgt sie für ein prachtvolles Farbenspiel in jedem Garten.

Im Mai erscheinen üppig weiße Blüten (ca. 10 cm) die einen leichten Duft verströmen. Später entstehen dann kugelig rote Früchte die im Herbst gerne als zusätzliche Nahrung von Vögeln verzehrt werden. Nicht nur die Früchte werden von Vögeln bevorzugt sondern sie nutzen die Glanzmispel 'Red Robin' nur zu gern als Unterschlupf.

Die Photinia fraseri 'Red Robin' bevorzugt einen feuchten, wasserdurchlässigen, möglichst geschützten Standort. Leicht halbschattige Lagen mag sie am Liebsten. Die Glanzmispel verträgt jedoch keine Staunässe, da sie dann schnell alle Blätter abwirft. Sie verträgt am Besten humosen, mäßig trockenen bis frischen, sauren und alkalischen Boden. Junge Pflanzen sollten vorsorglich einen Winterschutz aus Reisig oder Mulch erhalten, insbesonders in rauen Lagen. Da diese immergrüne Schönheit auch im Winter Wasser über ihre Blätter verdunstet sollte sie an frostfreien Tagen alle 3-4 Wochen gegossen werden. Starker Laubfall deutet meist auf extreme Trockenheit, Staunässe oder einen verdichteten Boden hin.

Nach der Blüte im Frühjahr kann die Photinia fraseri 'Red Robin' jährlich geschnitten werden. Ab August sollte es tunlichst vermieden werden sie zu schneiden und auch zu düngen um einen späten Neuaustrieb zu verhindern. Dieser könnte im Herbst nicht mehr ausreifen und wäre deshalb frostgefährdet.

 

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Glanzmispel ´Red Robin`
Artikel bereits im Warenkorb
Dieser Artikel befindet sich bereits in Ihrem Warenkorb. Wollen Sie dennoch fortfahren?